AMT Ingenieurgesellschaft mbH

Ingenieurbüro für Akustik - Messungen - medientechnische Planungen

AMT

Medientechnik Planung - Referenzen

Ausführliche Projektauflistung aus dem Fachbereich der medientechnischen Planung abgeschlossener Projekte.

Hannover - Firmengruppe Gundlach (2007)

Konzepterstellung mit Betreuung der Realisierung und Abrechnung für einen funktionalen Konferenz- und Arbeitsraum.

...weiterlesen

Bremen - Messe (2007)

Wiederkehrende Prüfung der bestehenden Alarmierungsanlagen.

...weiterlesen

Niedersächsische Staatsoper Hannover (2005 - 2007)

Erneuerung der Tonanlage in der Niedersächsischen Staatsoper Hannover. Bau eines neuen Technikplatzes im Saal. Anbindung der neuen Digitalkomponenten an das bestehende Audionetzwerksystem. Realisierung einer Surroundbeschallung im Saal.
Planung, Ausschreibung, Vergabe, Baubetreuung, Abnahmen, Abrechnung.

...weiterlesen

Bremen Glocke - Planung einer Beschallungsanlage (2005 - 2006, 2014)

Planung der Beschallungsanlage, Kostenberechnung, Ausschreibung und Vergabe. Baubetreuung für die neue Beschallungsanlage in der Glocke in Bremen.
Erneuerung der Zentralentechnik für die Sprachalarmierung (SAA, ENS) in 2014. 


...weiterlesen

EWE Arena Oldenburg (2004 - 2005)

Planung der medientechnischen Ausstattung. Auslegung der Beschallungs- und Alarmierungsanlage für den Neubau einer Sportarena in Oldenburg. ELA-Anlage gemäß VDE 0828 bzw. EN 60849 und VDE0833-4. Die Halle fasst bis zu 4000 Zuschauer.

...weiterlesen

Hannover Niedersächsische Staatsoper (2006-2007)

Planung der Surroundbeschallungsanlage gemäß § 73 der HOAI für alle Leistungsphasen für die Niedersächsische Staatsoper in Hannover

...weiterlesen

Düsseldorf NRW.Bank (2005 - 2006)

Weiterführende Planung, Baubetreuung, Abnahmen und Abrechnung der Medientechnik-Installation im Neubau der NRW.Bank in Düsseldorf. Installation von Medientechnik in 12 Konferenzräumen sowie im 2-geschossigen Konferenzzentrum.

...weiterlesen

Hannover Niedersächsische Staatsoper (seit 2006)

Funktionsprüfung, Klärung der Anforderungen sowie die Ermittlung des Leistungsumfangs und die Erarbeitung von technischen Lösungen zur Modernisierung der Ispitzientenanlage in der Niedersächsischen Staatsoper in Hannover.

...weiterlesen

Seite: 6 << | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | >>

zurück | nach oben | Druckversion