Volkswagen AG in Emden (2004)

Volkswagen AG in Emden (2004)

Entwurf und Umsetzung einese dezentralen Beschallungskonzeptes, Akustiksimulation, Probeaufbau und Einmessung der Beschallungsanlage für die Betriebsversammlung der Volkswagen AG in Emden – für die alte sowie die neue Tonanlage. An der Betriebversammlung nehmen bis zu 8.000 Besucher teil.

zur Technik:

  • dezentrale Lautsprecheranlage mit ca. 70 Lautsprechern
  • Betrieb der Hochleistungslautsprecher (1,5″ – 12″) in 100 Volt – Technik („ELA-Anlage“)
  • Einsatz von 8 Delay-Zeiten
  • Rednerpult mit Schwanenhalsmikrofon
  • Digitales Tonmischpult
  • Aktive Rückkopplungsunterdrückung
  • Realisierung durch Fa. Fleischhauer