Wennigsen Klosterkirche (2017)

Wennigsen Klosterkirche (2017)

In der Klosterkirche der evangelisch-lutherischen Marien-Petri-Kirchengemeinde in Wennigsen sollte sowohl die Raumakustik als auch die Medientechnik verbessert werden.

  • Die Sprachverständlichkeit in der Kirche ist stellenweise nicht ausreichend, hier ist eine Optimierung der Beschallungsanlage erforderlich.
  • Die Zentralentechnik der Beschallungsanlage wurde teilweise bereits erneuert.
  • Die AMT Ingenieurgesellschaft wurde beauftragt, den Bestand in der Kirche bezüglich der Raumakustik und der vorhandenen Medientechnik aufzunehmen und erstellte ein Konzept für die Modernisierung der Beschallungsanlage einschließlich einer Kostenschätzung.
Schlagwörter Kirchen, Kloster, Beschallung, Lautsprecheranlage, Sprachverständlichkeit